Seiten

Mittwoch, 18. November 2020

Leckerer Kirsch - Kuchen mit Dominosteinen


Der Herbst ist da ... bald starten wir in den Advent ... und daher habe ich diesen leckeren Tassenkuchen gebacken ...

Mein Becher / Tasse hat ca. 200 ml Inhalt.

Kirschkuchen mit Dominosteinen

Zutaten für den
Teig:

1Tasse Natur - Joghurt
1 Tasse Zucker

1 Tasse Öl

3 Tassen Mehl

3 Eier

1 x Backpulver

1 x Vanilin-Zucker
1 TL Lebkuchengewürz
1 Prise Salz

Alle Zutaten miteinander vermengen und auf das Blech streichen.



Belag:

1 Glas Sauerkirschen (abgetropft ca. 370 g)
1 Packung Dominosteine geviertelt (250 g)

auf den Teig geben.

Bei 200 °C Ober-/ Unterhitze (Heißluft 180 °C) für ca. 30 Minuten backen.




Glasur:

7 EL Puderzucker

3 EL Kakaopulver
7 EL Kondensmilch / Kaffeesahne

1 TL Weinbrand
(oder Wasser)
125 g Kokosfett (Palmin)

Meine Facebook-Gruppen: 
alles rund ums Thema Häkeln, Stricken, Handarbeiten, ... HIER
alles zum Thema Wetter - Häkeleien (oder Stricken)  ... HIER
alles zu meinen Crochet alongs ... HIER

Ihr seid herzlich willkommen!

Liebe Grüße

  Frau Tschi-Tschi

Diese Linkpartys bzw. Linksammlungen besuche ich gern und öfters ... und manches wird auch dort verlinkt  ... (sortiert nach Tagen bzw. Themen):
Montag:  sewcando,  inspire-me-monday, Busy-Monday,  loulougirls, Handmade Monday, madincrafts, lifeandlinda ... Dienstag: dienstagsdinge, creadienstag, handmadeontuesday, homestoriesatoz, myuncommonsliceofsuburbia, astrollthrulife, apriljharris,  ... Mittwoch: flusters-creative-muster, thestitchinmommy, mygirlishwhims, wow-me-wednesday, grandmaideas, ,  ... Donnerstag: thepinjunkie,  artsyfartsy, craftsalamode charmbraceletdiva, ... Freitag:  answerischoco, tryit-likeit, freutag, twochicksandamom,  piecedpastimes, ...Samstag: pamspartyandpracticaltips, snickerdoddle ... Sonntag:  findingsilverpennies,   creativejewishmom,  ourminifamily,   ... 

Kommentare:

  1. OMG - wie lecker sich das anhört und bestimmt schmeckt er genau so!!! Und um die Kalorien machen wir uns nun mal keinen Kopf, gell?
    LG zu Dir
    Manu

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Pfff, Kalorien... genauso... wen interessieren denn ein paar Gramm mehr auf der Hüfte...

      Löschen
  2. This looks so delicious - I love the combination of the cherries and the spices! Thank you for sharing and for being a part of the Hearth and Soul Link Party.

    AntwortenLöschen
  3. Thanks for sharing at Vintage Charm. xo Kathleen

    AntwortenLöschen
  4. This looks delicious! Thank you for sharing this recipe at our weekly link party! You are being featured tomorrow at Party 375. Here's the link in case you'd like to share your feature: https://oombawkadesigncrochet.com/2020/11/christmas-gnomes-mosaic-christmas-patterns.html Wishing you the best, Rhondda

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Anja,
    gerade nachgebacken und für super lecker befunden. Nur die Glasur habe ich ohne Kakao gemacht.
    Danke für das tolle Rezept.
    L.G.KarinNettchen

    AntwortenLöschen