Seiten

Dienstag, 9. Februar 2021

Ein Nadelkissen als Nähmaschine häkeln - Anleitung kostenlos

 

Für meine liebe Freundin habe ich ein Nadelkissen gehäkelt. Sie ist eine wahre Künstlerin an der Nähmaschine ... 

Fall ihr jetzt denkt ... ohhhh, das sieht kompliziert aus ... keine Angst, so schwer ist es nicht.

 

 

Und wenn ich den Nähmaschinenarm mal drehe, erkennt ihr doch den Fuß meiner Puppe, oder ??? ...

Hier meine Anleitung:

Nadelkissen Nähmaschine

HÄKELNADEL: 3 mm
SONSTIGES: Stopfnadel, Nähnadel,
Füllwatte*, 1 großen Knopf, 2 kleine Knöpfe, 1 Zahnstocher, 1 kleine Nähmaschinen – Spule, evtl. weitere Verzierungen
GARN:
Gründl Cotton fun* in den Farben hellblau und pink*

 

ABKÜRZUNGEN

Abn = Abnahme (2 M mit 1 fM zusammenhäkeln)
FM = feste Masche

LM = Luftmasche

M = Masche

Rd = Runden(n)
Rh = Reihe(n)
Zun = Zunahme (2 fM oder 3 fM in angezeigte M)

Nähmaschine:
Ich beginne mit einem Fadenring (magic loop) und die Runden fortlaufend in einer Spirale häkeln.

Arbeiten siehe Häkelschrift:



9 LM + 1 LM anschlagen
1. Rd.: beginnend mit der 2. Masche von der Nadel aus:
8 FM, in der nächsten M 2 M Zun (=3 M), 7 FM, in der letzen M 1 Zun (= 20 M)
2. Rd.: 1 FM Zun, 7 FM, 1 FM Zun, 1 FM, 1 FM Zun, 7 FM, 1 FM Zun, 1 FM (= 24 FM)
3. Rd.: 11 FM, in nächste M 2 Zun (3 M), 11 FM, in 1 M 2 Zun (= 28 FM)
4. Rd.: 1 FM Zun, 9 FM, 1 FM Zun, 3 FM, 1 FM Zun, 9 FM, 1 FM Zun, 3 FM (= 32 FM)
5. Rd.: 13 FM, 1 FM Zun, 1 FM, 1 FM Zun, 13 FM, 1 FM Zun, 1 FM, 1 FM Zun (= 36 FM)



 

 

 

Rd.6 - 8: 36 FM


ACHTUNG! Die nächsten 7 Runden werden nicht voll gehäkelt. Ihr müsst aufpassen, dass jede mittlere Abn immer in der Mitte ist … evtl. eure Arbeit anpassen!
Rd 9 bis 15:
33 FM, 3 Abn
27 FM, 3 Abn
26 FM, 3 Abn
23 FM, 3 Abn
19 FM, 3 Abn
18 FM, 3 Abn
15 FM, 3 Abn

 

 

Rd. 16 - 21: 18 FM (6 Runden)



Achtung! Ab jetzt geht es in Reihen weiter!

Arbeit wenden
15 FM – Arbeit wenden
15 FM – Arbeit wenden … insgesamt 6 Reihen á 15 FM


 

in der letzten Reihe schließen wir diese Seite
7. Reihe: 9 FM, wenden und über beide Maschen die Arbeite zusammen häkeln (schließen)

 

Achtung! Ab jetzt geht es an der unteren Seite wieder in Runden weiter!



1. Rd.: 18 FM

2. Rd.: jede 6. FM Zun (= 21 FM)

Rd. 3 – 10: 21 FM (8 Rd)
11. Rd.: jede 7. FM Zun (=24 FM)
12: Rd.: 24 FM
Faden lang abschneiden

Zwischendurch, fortlaufend den Nähmaschinenarm ausstopfen.

So sieht der fertige Nähmaschinenarm aus





 

Der Fuß bzw. das Bodenkissen besteht aus 2 Teilen.

Bodenplatte 1 (unten)

15 LM + 1 Wendemasche anschlagen, wenden
30 Reihen á 15 FM


Bodenplatte 2 (oben)

15 LM + 1 Wendemasche anschlagen, wenden
2 Reihen á 15 FM
Reihe 3: 1 M Zun, 13 FM, 1 M Zun (=17 FM)
24 Reihen á 17 FM
Reihe 28: 1 M Abn, 13 FM, 1 M Abn (=15 FM)
2 Reihen á 15 FM


Platte 1 und 2 aufeinander legen und mit einer Runde FM zusammen häkeln – fortlaufend stopfen.

Platte 1 liegt unten, auf Platte 2 wird der Nähmaschinenarm angenäht.

Den Zahnstocher in der Mitte zerbrechen.

1 Teil = Spulenhalter
1 Teil = Nähnadel


Der große Knopf ist der Drehknopf an der Seite.

Die kleinen Knöpfe sollen die Bedienknöpfe darstellen.

Alle Fäden vernähen … FERTIG!







Meine Facebook-Gruppen: 

alles rund ums Thema Häkeln, Stricken, Handarbeiten, ... HIER
alles zum Thema Wetter - Häkeleien (oder Stricken)  ... HIER
alles zu meinen Crochet alongs ... HIER

Ihr seid herzlich willkommen!

Liebe Grüße

  Frau Tschi-Tschi

© Frau Tschi-Tschi – Auf meinem Blog gilt für alle meine Anleitungen - Alle Rechte vorbehalten. Nur für den privaten Gebrauch! Die Anleitung oder Teile davon dürfen nicht kopiert, reproduziert, veröffentlicht (weder online noch gedruckt), getauscht oder weiterverkauft werden.

 
Dieser Post enthält Affiliate Partnerlinks. Wenn du Artikel mit * von meiner Seite aus sie einkaufst, bekomme ich eine kleine Provision - für dich bleibt der Preis gleich. Danke!

Diese Linkpartys bzw. Linksammlungen besuche ich gern und öfters ... und manches wird auch dort verlinkt  ... (sortiert nach Tagen bzw. Themen):
Häkeln / Stricken:
annemarieshaakblog, maschenfein, mooglybloglinky-ladies,
... Montag: keepingitrreal, contentemeant,  sewcando,  inspire-me-monday, Busy-Monday,  loulougirls, Handmade Monday, madincrafts, lifeandlinda ... Dienstag: dienstagsdinge, creadienstag, handmadeontuesday, homestoriesatoz, myuncommonsliceofsuburbia, astrollthrulife, apriljharris,  ... Mittwoch: flusters-creative-muster, thestitchinmommy, mygirlishwhims, wow-me-wednesday, grandmaideas, ,  ... Donnerstag: thepinjunkie,  artsyfartsy, craftsalamode charmbraceletdiva, ... Freitag: shabbyartboutique,  answerischoco, tryit-likeit, freutag, twochicksandamom,  piecedpastimes, ...Samstag: samstagsplausch, pamspartyandpracticaltips, snickerdoddle ... Sonntag:  findingsilverpennies,   creativejewishmom,  ourminifamily,   ...  Sonstiges: ulrikes-smaatingamigurumi-love-linkparty,  maikaefer, ...

Kommentare:

  1. Das ist ein total schönes Geschenk für eine nähbegeisterte Freundin und deine Anleitung ist super verständlich und detailliert.
    LG, Monika

    AntwortenLöschen
  2. Die schaut ja cool aus!
    LG Karin

    AntwortenLöschen
  3. Servus Frau Tschi-Tschi,
    ich bin grad definitiv sprachlos (was bei mir recht selten vorkommt ;o)!!! Ich finde die Nähmaschine grenzgenial und freue mich, dass du sie beim DvD zeigst. Dankeschön und liebe grüße!
    ELFi

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Anja,
    natürlich habe ich den Fuß sofort erkannt. *G* (natürlich nicht!) Aber ich kann mir gut vorstellen wenn man so einen Fuß in der Hand hält, das man dann so Ideen entwickelt. Tolle Nähmaschine ist das geworden und da freut sich die Freundin bestimmt!
    Liebe Grüße
    Manu

    AntwortenLöschen
  5. Das ist ja unglaublich gut gelungen. Danke für die Anleitung.
    Lg aus Wien

    AntwortenLöschen
  6. How clever! Thank you for sharing at Party In Your PJ's.

    AntwortenLöschen
  7. Wie toll! Ob ich das wohl noch bis Ende Februar schaffe? ich hätte da auch so eine nähbegeisterte Freundin zu beschenken...
    Danke für die Anleitung!

    Liebe Grüsse
    Augusta

    AntwortenLöschen
  8. Woraus manchmal Ideen entstehen und Danke für die Anleitung.
    Liebe Grüße
    Nina

    AntwortenLöschen
  9. Oh my gosh this is absolutely adorable! My daughters would have loved this when they were little. Thanks for sharing at Vintage Charm. xo Kathleen

    AntwortenLöschen
  10. Das ist eine schöne Idee für ein Nadelkissen.
    LG Elke

    AntwortenLöschen