Dienstag, 23. September 2014

Katzenhöhle häkeln und verfilzen - Anleitung kostenlos




Letztens war in der Ausgabe der Zeitschrift "Freundin" eine Extraheft mit Strick-/ und Häkelanleitungen bei.

Darin war auch eine Anleitung für ein "Katzenhöhle". Im Netz habe ich die gleiche und kostenlose Anleitung bei handmadekultur gefunden.

Also, wie immer ...

RAN AN DIE NADEL ... und los gehts ...

Ich habe mich für "Wash + Filz - it!" von Schachenmayer entschieden.



Es ging ganz zügig voran, und hier das fertige Ergebnis - vorm verfilzen.


 

Das Ganze ist noch SEHR instabil und UNförmig und RIESIG und SCHWER ... hat aber ein schönes Muster ...

So, hinterher:

Es ist DEUTLICH KLEINER geworden, auch VIEL STABILER, das MUSTER ist immer noch deutlich zu erkennen ... aber irgendwie sieht das GANZE  eher wie ein XXXXXL-PANTOFFEL aus?! Eigentlich sollte es ja anders aussehen ...

Egal, ... die Kätzchen beim "Probeliegen" oder "Toben"???



Leider (oder auch ENDLICH) ziehen in den nächsten Wochen 2 der Babys in neue Familien ...

So - der seltene Katzenkorb ist jetzt zu sehen bei:
creadienstag, artof66, meertjes-stuff, haekelliebe, Mmi, rums

Mama und Kind haben sich ausgetobt ... oder zu viel art-attack gesehen ...


... und schon mal ein Bild für Halloween gemalt ...

... und einen Zebra-Käse-Kuchen gebacken ...


Liebe Grüße

Frau Tschi-Tschi

Kommentare:

  1. Hallo! Das mit dem Filzen würde ich auch gerne einmal austesten....hast du für das Verfilzen Seifenlauge verwendet...ging das einfach? ArtAttac lieben meine Kinder auch und dein Kuchen sieht echt lecker aus! Glg Carmen

    AntwortenLöschen
  2. Zum Verfilzen habe ich die Waschmaschine benutzt ... wie immer mit normalem Waschmittel

    AntwortenLöschen
  3. Hallo,
    so ein Katzenkorb würde mir auch gut gefallen. Aber ich glaube unser Kater liebt lieber Körbe die so herrlich knacken wenn er seine Krallen darin vergräbt.
    Zebrakuchen geht immer und schaut gut aus, ich sollte auch mal wieder einen Backen.
    LG zu Dir
    Manu

    AntwortenLöschen
  4. Ich wusste auch nicht, ob es gefällt ... aber inzwischen haben die kleinen (Mist)viecher gemerkt, dass man auch DRAUF springen kann, wenn jemand DRIN ist ... Spaß ohne Ende ...

    AntwortenLöschen