Donnerstag, 18. Juni 2015

Geschenk im Glas: Frieden Glück Liebe Freude Gesundheit


Wir waren am Wochenende im Oberharz zum Doppel -50. -  Geburtstag eingeladen ... und was haben wir geschenkt?

Gläser, Gläser, Gläser, denn ich stehe zur Zeit VOLL auf Geschenke im Glas ...

Beispiele:
Hier - Ein Glas voll Glück und Sonnenschein ...
Hier - Ein Glas voll Kies, Schotter, Moos, Kröten, ...
Hier - Ein Glas zum Verballern, ...

Diesmal habe ich gleich 6 Gläser gefüllt ...

... mit 12  Monaten Gesundheit
... mit 52  Wochen Glück
... mit 365 Tagen ohne Stress
... mit 8.760 Stunden Liebe
... mit 524.600 Minuten Frieden
... mit 31.536.000 Sekunden Freude


(Noch) Kreatives Chaos auf meinem Tisch ...


Glas Nr. 1:    12 Monate Gesundheit
Das ist einfach:
2 x Vitamintabletten und desinfizierendes Handgel


Glas Nr. 2:   52  Wochen Glück
Das ist auch einfach:
2 Glückskekse und 24 Rubbellose


Glas Nr. 3:   365 Tage ohne Stress
Voll easy:
Räucherstäbchen, Badeöl, Gesichtsmaske


Glas Nr. 4:   8.760 Stunden Liebe
Hhmmm, was mache ich da nur rein?
An dieser Stelle habe ich mich gegen Kondome oder Erwachsenenspielzeug entschieden ...
Stattdessen habe ich Süßigkeiten reingepackt.


Glas Nr. 5:   524.600  Minuten Frieden
Hilfe - Frieden???
Gut, "Taube im Glas" wäre jetzt nicht so praktisch, daher habe ich eine Blume ins Glas gepflanzt.


Glas Nr. 6:   31.536.000 Sekunden Freude
Das ist wieder einfach:
Eine Tröte, Luftschlangen, Knallbonbons und ein Witzbuch.


Alles verpacken und beschriften und noch eine Karte dazu (ein 45 Jahre altes Foto von meinem Mann als Baby und einem der Geburtstagskinder):



Es war ein toller Abend mit italienischem Essen, einem traumhaften Sonnenuntergang am Brocken, und und und ...


Nach einer sehr kurzen Nacht, der 1. Blick aus dem Fenster ... WALD und der Duft dazu ... HERRLICH


Ein gemeinsames Frühstück mit der Familie, ein paar Schnecken sammeln ... und dann ging es wieder heimwärts ...


Liebe Grüße

Frau Tschi-Tschi
Und jetzt ab damit zu:
creadienstag, meertjes, mmifreutag,  ...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen