Dienstag, 9. Juni 2015

Tasche häkeln - kostenlose Anleitung



Mein Kind wünscht sich eine Tasche für ihren Notenhefter ...

Ihr Wunsch war mir Befehl - und jetzt bekommt sie das Schmuckstück:

Ich habe 50 Luftmaschen angeschlagen.
8 Reihen häkeln.


Ab der 9. Reihe habe ich Runden gehäkelt - spiralförmig - d.h. im weiter, weiter, weiter ... ohne Rundenanfang bzw. Rundenende.
Ich habe ein DIN A4 Blatt als ungefähre Höhe genommen ...


Den Henkel habe ich quer gehäkelt:
An der einen Seite über 6 Maschen angefangen und in Reihen bis zur gewünschten Träger-Länge arbeiten ... an der anderen Seite mit 6 Kettmaschen mit der Tasche verbinden
Zum Schluss die Klappe:
Dafür ab dem Träger 6 Kettmaschen und dann feste Maschen bis 6 Maschen vor dem anderen Träger.
Jetzt    Reihen feste Maschen
Ab der  Reihen im die erste und letzte Maschen abnehmen.


Bei meinem "Lalylala-Hasen" bin ich auf den Gescmack gekommen - und habe mich mal wieder im Kreuzstich "versucht".
Ich wollte was mit Vögeln (hatte sie gerade in der Schule) und evtl. noch ein Monogramm ...

Also habe ich ein schönes Motiv aufgestickt. Nur leider sieht man (in der Tasche), dass das Sticken mir nicht liegt. Mir ist auch wieder eingefallen, das meine Handarbeitslehrerin das schon in der 6. Klasse bemängelte ... EGAL.

Die kostenlose Vorlage zum Kreuzstich gibt es HIER.
Die Buchstaben / Monogramm  als Vorlage gibt es HIER.


Fertig !!!


Geschenkt bekam sie die Tasche letzte Woche zum Kindertag - natürlich noch mit praktischer Füllung ...



Liebe Grüße

Frau Tschi-Tschi
Und jetzt ab damit zu:
creadienstagartof66meertjesmmihaekelliebemeitlisachekiddikram, ourcrochetworldfreutagthestitchinmommyfreebie-freitag, ...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen