Montag, 26. Mai 2014

Geldgeschenk zur Jugendweihe oder Konfirmation



Wir waren zur Jugendweihe eingeladen.

Teenager wünschen sich was? Kohle, Moneten, Kies, ...

Und so habe ich es dann auch umgesetzt:

1 leeres Glas füllen, mit allem möglichen Zeugs - denn für Geld gibt es viele Bezeichnungen.

Also habe ich alles - in dieser Reihenfolge eingefüllt:

1. Schicht: Sand / Kies
2. Schicht: Schotter
3. Schicht (Grill)Kohle
4. Schicht: Knete
5. Schicht: Bares - also das Geld
6. Schicht: Kröten - Gummi-Frösche von Haribo
7. Schicht: Mäuse - aus Schaumzucker (auch von Haribo)
8. Schicht: Moos

HIER nochmal genauer erklärt ...



Dann noch die Beschriftung dran - und fertig ist ein originelles und trotzdem schnell und einfach verpacktes Geldgeschenk daraus geworden!
Es funktioniert natürlich auch bei Hochzeiten, ...

Beschenkte und Gäste waren gleichermaßen begeistert!

Stichworte: Geldgeschenke, DIY Münzen verschenken