Dienstag, 9. Dezember 2014

Pokal für die "Weltbesten Trainerinnen"

Mal wieder zuviel art-attack gesehen?

Unser Kind fand diese Anleitung SO TOLL ... und das sollte DAS GESCHENK für ihre Trainerinnen zur Weihnachtsfeier werden ...

Gesagt, getan ... wenn ich vorher gewusst hätte, was da auf mich draufzukommt ... ich hätte es ihr ausgeredet ...

Also: als erstes  zwei leere Flaschen (1 x 3-Lier und 1 x 1-Liter) zerschneiden und zum Pokal zusammenbauen ... (diesen Arbeitsschritt  habe ich durchgeführt)


2. Die "Pokale" mit Zeitungsschnipseln (Pappmache) bekleben ... (ich habe geholfen ... weil es dauerte sehr, sehr lange ...)


 3. Pokale weiß grundieren ... (.. ich habe geholfen... SCHON WIEDER!!!)

4. Pokale bemalen ... da jedoch allen Beteiligten langsam der Spaß verging ... hatte mein (MacGyver) Mann die geniale Idee, diese Blöden schönen Pokale mit einem Rest Goldlack (mein Mann findet sowas immer mal wieder im Keller) zu besprühen ... (GOTT SEI DANK ... ) Das Ergebnis ist phänomenal !!!

5. Die Pokal noch beschriften: "Weltbeste Trainerin" - wer hilft mit - MAMA ...
Das Kind hat auf Papier vorgeschrieben, und Mutti mit Hilfe von Blaupapier auf den Pokal übertragen und mit einem schwarzen Permanent-Maker "nachgespurt" ...




Das Ergebnis ist sehr schön geworden ... aber NIE WIEDER!

Als weitere Überraschung für die Trainerinnen und Co-Trainerinnen und Betreuerinnen hatte ich nochmal eine etwas andere 15-Minuten-Adventstüte (hier gezeigt) gebastelt. Doch mehr dazu .... gibst es im nächsten Post (bestimmt am Freitag) ...

Hier ein kleiner Vorgeschmack:


Liebe Grüße

Frau Tschi-Tschi

Und jetzt ab damit zu:
meertjesmmi, artof66, lifeonlakeshoredrive, sewcando, creadienstag, piecedpastimes, freutag, ...