Donnerstag, 4. Juni 2015

Rhabarber Muffins mit Baiser - Haube



Endlich - oder immer noch - es ist  - Rhabarber - Zeit

Ich mag Rhabarber, da darf ich trotz (oder gerade mit) Fructose-Intoleranz essen.

Daher habe ich diese leckeren Muffins gebacken:

Rhabarbermuffins mit Baiserhaube

Zutaten (für 12 große oder 18 kleine Muffins):
für den Teig:
2 Stangen (ca. 200 g) Rhabarber in Stücken schneiden
150 g Mehl
50 g Speisestärke / Kartoffelmehl
2 TL Backpulver
1 x Vanillezucker
100 g Traubenzucker
2 Eigelb
100 ml Milch
1 Pr. Salz
Umluft:  170 °C / 20 Minuten backen


Baisermasse herstellen aus:
2 Eiweiß
2 EL Traubenzucker
dann weitere 15 Minuten backen


Bis zum Eischnee lief alles glatt, dann kam die Postfrau ... und die Baiser-Haube war "goldig" ...


Lecker war es trotzdem.


Liebe Grüße

Frau Tschi-Tschi
Und jetzt ab damit zu:
meertjesmmicreadienstag, freutag, artof66, ...