Dienstag, 14. Oktober 2014

Geburtstags Wiesen-Gaudi

Wir feiern (SCHON WIEDER) - jede Woche eine andere Party ...

Meine Schwägerin ist jetzt auch 29a geworden, ebenso ihre Freundin.
Die Party schmeißen sie gemeinsam mit 50 Gästen.

Motto: "A ries´n Gaudi!" - Oktoberfest

Dafür musste ich folgendes erledigen:
1. Klamotten besorgen!
Als Karnevalistin habe ich selbstverständlich ein Dirndl im Schrank (letztes Jahr für die "Fischerin vom Bodensee" im Einsatz. Das ist also für mich ein (Faschings-) Kostüm. Auch mein Kind besitzt ein Dirndl (dieses Jahr - Märchenfasching in der Schule - ging sie als Rosenrot - ihre Freundin war Schneeweißchen). Also auch das ist ein Faschingskostüm und wahrscheinlich inzwischen zu kurz und zu eng ...
Und mein Mann wollte sich auch nicht wirklich verkleiden ...
Was ziehen wir also an?
Für meinen Mann habe ich ein Trachtenhemd ersteigert, dazu habe ich eine Jacke ersteigert, die SO übertrieben kitschig ist, dass es schon wieder lustig ist ... und eine Hut. Eine Lederhose braucht er nicht, er darf in Jeans gehen.
Unser Kind geht mit einer kurzen Hose in Lederhosen-Optik mit einem weißen T-Shirt und einer Strickjacke und einem schönen Hut (der eigentlich für mich war, aber ihr SOOOO GUT gefällt ...) auch alles im bekannten Online-Auktionshaus ersteigert.
Ich liebe Jeans und ziehe eigentlich auch nur Jeans an. Daher habe ich mir eine Jeans in Lederhosenoptik bestellt. Dazu habe ich mir eine Strickjacke ersteigert, und eine Bluse.
Ergebnis: Familie angezogen!

2. Girlande basteln
Die Mädels haben sich eine Geburtstags-Girlande in blau-weiß gewünscht.
Können sie gerne haben:
Die Buchstaben habe ich mir kostenlos hier bei shanty-2-chic ausgedruckt.
Dann wie immer ausschneiden, aufkleben, auf eine Schnur fädeln - FERTIG.


3. Geschenke
Auch das war der Wunsch der Geburtstagskinder:
ein
Candy-Buffet
Süßigkeiten-Buffet
Candy-Bar

Das habe ich ja erst vor Kurzem gemacht - hier zu sehen.

Als Süßigkeiten verwendet ich:
alles mögliche, was der Supermarkt so hergab ... Haribo, Trolli, ...


Die Schilder habe ich passend zum Anlass gestaltet - mit Oktoberfestmotiv.

Je eine leere Tüte habe ich mitgenommen (für Allergiker, oder Laktoseintolerante, Fruktoseintolerante, Gluten, Erdnüsse, Soja ... ), damit jeder nachlesen kann, was wo drinsteckt.

Hier noch ein paar Partyimpression - es war wunderschön - und auch alles so toll dekoriert (meine Schwägerin ist da genauso verrückt wie ich ...) - und (fast) alle hatten sich zum Motto passend gekleidet ...







Es gab Zuckerwatte - mmmmhhh... und für alle eine RIESIGES Lebkuchenherz ... es gab eine Blaskapelle ... ECHT SUPER PARTY !!!

Und jetzt ist erst mal Party-Pause und ich habe wieder mehr Zeit zum Häkeln ...

So, und ab damit zu:
meertjes, creadienstag, MMi, artof66freutagsewing-sasu, ...

Kommentare:

  1. Wow, was für eine schöne Party - die passend zum Motto gewählten Sprüche und Verzierungen sind eine wirklich tolle Idee!
    Liebe Grüße,
    Sarah

    AntwortenLöschen
  2. mh Candybar ... da würde ich jetzt gern zugreifen!
    Scheint ja ein rauschendes Fest gewesen zu sein!
    liebe Grüße Steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Obwohl nur 3 (!!!) Kinder da waren, sind über 30 (!!!) Tüten Süßkram alle geworden ...

      LG Anja

      Löschen