Freitag, 23. Januar 2015

DIY Stempel aus Radiergummi


Uns hat (mal wieder) das Bastelfieber gepackt.

Manchmal versuche ich mich an Linoldruck (HIER und HIER). Um es für die Kinder einfacher zu machen, haben wir einfach große Radiergummi genommen.

Es hat toll geklappt - wir hatten Spaß dabei.


Das Ergebnis kann sich sehen lassen ...

Als "Stempelfarbe" nehme ich sehr gern die Stifte von Gonis Aqua-XXL. Die sind super - damit kann man trocken malen (wie normale Holzbuntstifte) oder in Wasser tauchen (wie hier beim stempeln - malen wie mit Tusche) ... die Stifte sind TOLL (auch geeignet zum Kinder schminken) ...
Ähnliche Stifte gibt es auch von Faber-Castell, STAEDTLER, oder, oder, oder ...

Selbstverständlich funktioniert es auch mit "normalen" Stempelkissen ...


Nebenbei fallen mir die nächsten Loops von der Nadel ...

Liebe Grüße

Frau Tschi-Tschi
Und jetzt ab damit zu:
freutag, meertjes, ...