Dienstag, 6. Januar 2015

Kittel für den Kunstunterricht

Mein liebstes Kind brauchte für den Kunstunterricht einen Kleiderschutz / Schürze. In den ersten Wochen des Schuljahres nahm sie einen Müllsack ... aber 1. er hält nicht lange, 2. er raschelt, 3. das Kind schwitzt ...

Doch das kann Frau ändern ...

1. Opa muss ein Hemd "opfern"
     In unserem Fall - ein Langarmhemd ... also, Ärmel und Kragen - einfach abschneiden!

2. Aufkleber (Buchstaben und Sterne) auf dem ganzen Hemd verteilen.
     Ich hole mir meine Aufkleber immer im Werbestudio, es ist aber alles möglich
     ... Papier oder Bücherfolie - ...egal ...

3. Das Hemd einfärben.
     Ich habe "Blo pens" von Gonis - für Textilien genommen. Aber auch hier funktionieren
     natürlich alle anderen Textilstifte / Blopen ...

4. Der anstrengendste Teil ... PUSTEN, PUSTEN, PUSTEN, ...

5. kurz trocknen lassen und die Aufkleber wieder abziehen

6. (Es muss ja immer schnell gehen) Druckknöpfe mit einer  "Snap Zange" anbringen
     - SELBSTVERSTÄNDLICH  in   BUNT -
     Ich habe mir diese tolle Zange bei der (weltbesten) Trainerin ausgeliehen ...

FERTIG und ANPROBIEREN ...


Liebe Grüße

Frau Tschi-Tschi
Und jetzt ab damit zu:
kiddikram, meertjes, creadienstag, upcycling-dienstag, artof66, thegirlcreative, freutag , ...