Samstag, 1. November 2014

Blutende Kerzen und Teelichtgläser

Damit es etwas "schaurig" wird, habe ich "Blutende Kerzen" aufgestellt.
Die Anleitung dafür fand ich hier bei hallo-eltern.
Mein rot ist nur nicht so intensiv geworden.


Für die Teelichtgläser habe ich Babygläschen benutzt. Außerdem brauchte ich Glitter, Glitzersteine, schwarzen Nagellack und Acrylfarbe.


Die Farbe habe ich in die Gläser geschüttet und mit einem Pinsel gleichmäßig im Glas verteilt. Die überschüssige Farbe habe ich gleich in das nächste Glas geschüttet.
Erst die weißen Gläser, dann die orangefarbenen Gläser.


Im nächsten Arbeitsschritt habe ich mit dem schwarzen Nagellack Gesichter und Figuren aufgemalt.
Hier die "Parade" zum Trocknen auf der Heizung ...


Zum Schluss habe ich noch einige Details mit Streuglitter und Glitzersteinchen gesetzt. Dazu habe ich die Stellen vorher mit Kleber betupft und dann "Bling-Bling" aufgetragen. Bei den orangen Teelichtern habe ich gold benutzt, bei den weißen Gläsern habe ich schwarze Steine benutzt.




Für die Vase hatte ich noch einige Gräser und Beeren über.
Auch diese habe ich erst in Klebstoff und dann in Streuglitter getunkt.

Die Impressionen unseres Halloween-Brunches sind hier zu sehen.

Und jetzt ab damit zu:
meertjes, tutorial-tuesday, mmi, freutag, sewing-sasu, artof66, handmade-hangout, saturday-sparks, thegirlcreative, ...

Auperdem zeige ich diesen Beitrag noch bei  pamelopee und ihrer Verlosung. Ich möchte nämlich gern gewinnen ;)